Förderung beantragen

Voraussetzungen für eine Förderung

Eine Förderung können Sie beantragen, wenn Ihr Betrieb folgende Merkmale erfüllt:

  • kleines oder mittelständisches Unternehmen
  • Sitz und Arbeitsstätte in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen oder Mecklenburg-Vorpommern
  • Jahresumsatz geringer als 50 Millionen Euro oder Jahresbilanzsumme geringer als 43 Millionen Euro
  • als Betriebschef und innovativem Vordenker liegen Ihnen Ihre Mitarbeiter am Herzen

Nach erfolgreichem Antrag laden wir Sie zu einem Beratungsgespräch ein, in dem wir das weitere Vorgehen besprechen.

 

Höhe und Dauer der Förderung

Die Förderung beträgt 30% der Beratungskosten. Die Restkosten werden von den Unternehmen selbst getragen. Unabhängig von der Betriebsgröße gilt diese Art der Förderung für maximal 15 Beratertage. Die Kosten für einen Beratertag betragen 1.250 Euro.

 

Antrag für Unternehmer: Download, Online oder per Mail

Zur Antragsstellung bieten wir Ihnen drei bequeme Möglichkeiten:

  1. Downloaden Sie unser Antragsformular zum Ausfüllen und schicken Sie es als Scan zurück an
  2. Füllen Sie unser Onlineformular aus.
  3. Schicken Sie uns Ihr Anliegen formlos per Mail an

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung.